Bei der Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz stehe ich Ihnen von rechtlicher Seite gerne zur Verfügung.

Betrifft mich das?

Warum betrifft Datenschutz den Handwerksbetrieb oder den Verein?

Als Handwerksbetrieb und Verein verarbeiten Sie personenbezogene Daten. Ob es sich um Namen, Telefonnummern oder Anschriften handelt – diese Daten benötigen Sie, um für den privaten Auftraggeber, für die Hausverwaltung oder für Unternehmen tätig zu werden oder um die Vereinsarbeit ausüben zu können.

Daneben kommunizieren Sie per E-Mail und verarbeiten so E-Mail-Adressen. Auch stellen Sie Ihren Handwerksbetrieb oder Verein im Internet mit einer Webseite dar, die Erfassung der IP-Adresse des Besuchers stellt einen personenbezogenen Datensatz dar.

Daneben verarbeiten Sie personenbezogene Daten bspw. im Rahmen der Lohnabrechnung von Ihren Mitarbeitern oder der Abrechnung der Mitgliedsbeiträge.

Datenschutz ist kein Hexenwerk, sondern in den meisten Fällen (ein wenig) Fleißarbeit und Organisation.

Bei der Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz stehe ich Ihnen von rechtlicher Seite gerne zur Verfügung.