Wirt­schafts­recht

Häu­fig wird die Kanz­lei von Unter­neh­men ange­spro­chen, weil sie pra­xis­ori­en­tier­te Ver­trä­ge benö­ti­gen oder ver­trag­li­che Rege­lun­gen oder Sach­ver­hal­te geprüft haben wol­len und lösungs­ori­en­tier­te Ansät­ze wün­schen.

Zu den Tätig­kei­ten gehört ins­be­son­de­re:

  • Ent­wer­fen pra­xis­ori­en­tier­ter Ver­trä­ge,
  • Prü­fen recht­li­cher Aspek­te,
  • Unter­stüt­zung von Unter­neh­men in recht­li­chen Aspek­ten bei der lau­fen­den Tätig­keit,
  • Bera­tung und Grün­dung von Unter­neh­men (bspw. GmbH, Unter­neh­mer­ge­sell­schaft (UG), GbR, GmbH & Co. KG),
  • Füh­ren und Beglei­ten von Gesprä­chen und Ver­fah­ren mit Betei­lig­ten und Drit­ten.
  • Bera­tung zum Busi­ness Con­ti­nui­ty Manage­ment, Not­fall­kon­zep­te, Risi­ko- und Com­pli­an­ce­ver­fah­ren, IT-Not­fall­ma­nage­ment, ISO 22301

Zudem beglei­tet die Kanz­lei auch die Kon­flikt­lö­sung auf wirt­schaft­li­cher Basis zwi­schen Unter­neh­men.